Alexandra Scheriau wurde 1986 in Wien geboren, wo sie schon als kleines Kind eine Ballettausbildung begann. Im Alter von 15 Jahren sattelte Alex, wie sie von allen genannt wird, auf Latein- und Standardtänze um und gewann in Folge gleich mehrere nationale Meisterschaften. Nach ihrem Umzug nach New York qualifizierte sie sich schon im ersten Jahr ihres Aufenthaltes für die nationale Auswahl. Alexandra unterrichtete Amerikas Nachwuchstänzerinnen und -tänzer und machte sich auch als Choreografin einen Namen. Nach ihrer Rückkehr nach Europa wurde sie 2016 für die Jubiläumsstaffel der ORF Sendung Dancing Stars engagiert und durfte mit Lifeball Organisator Gery Keszler tanzen.

 

Andreas Hörmann über Alexandra Scheriau: Alex ist eine sehr motivierte und begeistere Tänzerin. Sie inspiriert mich immer wieder mit ihrer positiven Art und ihrem Fleiß. Wir verfolgen die selben Ziele und verstehen uns auch abseits der Tanzfläche sehr gut. Deshalb bilden wir für mich ein ideales Tanzteam.

Profilbild Alexandra Scheriau